SLÖ

SLÖ - Sozialdemokratischer Lehrerverein Kärnten

Der SLÖ-Kärnten ist mit mehr als 4.000 Mitgliedern die größte Bildungsorganisation Kärntens. Ich möchte Sie recht herzlich einladen an der Entwicklung unseres Schul- und Bildungssystems aktiv teilzunehmen.

Der SLÖ-Kärnten setzt sich für eine moderne, den Bedürfnissen der Gesellschaft Rechnung tragende, chancengerechte Pädagogik und Schulqualität ein. Insbesondere müssen die Arbeitsbedingungen für LehrerInnen und SchülerInnen zeitgemäßen und bereits allgemein gültigen Standards entsprechen. Wir setzen uns für legitime LehrerInneninteressen und LehrerInnenforderungen bestmöglich, überzeugend und wirksam ein. Unter dem Motto "Vorrang für Bildung" treten wir strategisch und wirksam gegen Budgetstagnationen und -einsparungen im Schul- und Bildungsbereich auf. Das Ziel schulischer Erziehung und Entwicklung muss sein, dass Kinder und Jugendliche zu freudiger, aufgeschlossener, partnerschaftlicher, freundschaftlicher, selbstbewusster und kritischer Lebensweise angeregt werden, Mitmenschen in ihren Lebensumwelten schätzen und auch Grenzen von Freiheiten kennen und akzeptieren und damit diszipliniert umgehen.

Der SLÖ Kärnten fordert im Sinne einer zukünftigen, vernünftigen Bildungspolitik folgende Punkte:

- Schaffung einer Gemeinsamen Schule aller schulpflichtigen SchülerInnen
- Universitäre Ausbildung für alle pädagogischen Berufe
- Zukunftschancen für junge LehrerInnen
- Schaffung pädagogisch wertvoller ganztägiger Schulformen

Der SLÖ Kärnten steht für eine offene, demokratische und humane Schule, deren Ziel es auch sein muss, die Bereitschaft für lebensbegleitendes Lernen zu wecken.

 

Homepage des SLÖ Kärnten: http://www.sloe-kaernten.at

Lesenswert