Pensionistenverband Spittal

Der Pensionistenverband Österreichs (PVÖ) ist eine sozialdemokratische Organisation zur Interessensvertretung von Senioren in Österreich.

Sie wurde am 17. September 1949 in Ottakring als “Verband der Arbeiter-, Unfall-, Landarbeiterrentner und Gemeindebefürsorgten Österreichs” gegründet. 1975 wurde die Bezeichnung auf PVÖ geändert. Die Struktur des Verbandes besteht aus der Verbandszentrale in Wien, den 9 Landesorganisationen, 110 Bezirksorganisationen, 1.742 Ortsgruppen und 385.000 Mitgliedern. 1999 löst Karl Blecha den seit 1991 amtierenden Rudolf Pöder als Verbandsvorsitzenden ab.

 

Homepage des Pensionistenverbandes Kärnten: http://www.pvktn.at/

  • Adolf Oberhuber

    Obmann Pensionistenverband Spittal, Mitglied der Stadtparteileitung

Lesenswert